Trio I Carissimi

Patricia Zanella, Fabio De Giacomi, Adam D. Wojciechowski

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon

Nächstes Konzert:

 

25. November 2018, 17.00

Stiftung Stöckenweid, Bünishoferstrasse 295, 8706 Feldmeilen

 

Wunderbares Bouquet zusammengestellt mit Arien und Duetten aus dem italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten und preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen.

Tickets

Über uns:

 

Das Trio I Carissimi mit Patricia Zanella (Sopran), Fabio De Giacomi (Tenor) und Adam D. Wojciechowski (Piano) wurde 2017 gegründet. Ihr Repertoire umfasst sowohl Arien und Duette des italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten, Liedern in den unterschiedlichsten Sprachen bis hin zu preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen. Mit schauspielerischem Flair werden die Szenen beim Auftritt lebendig.

Über uns:

 

Das Trio I Carissimi mit Patricia Zanella (Sopran), Fabio De Giacomi (Tenor) und Adam D. Wojciechowski (Piano) wurde 2017 gegründet. Ihr Repertoire umfasst sowohl Arien und Duette des italienischen Belcanto, Melodien aus Operetten, Liedern in den unterschiedlichsten Sprachen bis hin zu preisgekrönten Klavier-Eigenkompositionen. Mit schauspielerischem Flair werden die Szenen beim Auftritt lebendig.

Adam D. Wojciechowski - Der Pianist

 

Adam Wojciechowski studierte in der Klasse von Zbigniew Raubo und Wojciech Switala am Kattowitzer Musikkonservatorium in seinem Heimatland Polen.

Im Juli 2010 schloss er sein Studium bei Tomasz Herbut an der Hochschule der Künste in Bern mit dem Konzertdiplom (Master of Arts) ab und im Juni 2012 beendete er den Master of Specialized Arts and Music Performance an der Zürcher Hochschule der Künste in der Kammermusikklasse von Eckart Heiligers und Matthias Enderle mit Auszeichnung.

Er ist zudem Preisträger des internationalen Kompositionswettbewerbs „Golden Key Piano Composition Competition 2018“.

​Adam Wojciechowski gibt neben seiner Konzerttätigkeit und seinem kompositorischen Schaffen seine musikalischen Erfahrungen an junge Talente an der Musikschule Männedorf und ausgewählte Privatschüler weiter.

Mehr Infos finden Sie hier:

Patricia Zanella -

Die Sopranistin

 

Die junge Sopranistin studiert zur Zeit im Master of Arts bei Lubica Orgonasova an der Zürcher Hochschule der Künste. Ihren Bachelor absolvierte sie erfolgreich an der Hochschule für Musik Luzern bei Liliane Zürcher.

Während ihrer Studienzeit konnte sie bereits einige Erfahrung auf der Opernbühne sammeln. So zum Beispiel als "Dorine" in Marin Marais Oper "Sémélé" im Theater Sursee. Im Herbst 2018 wird sie in der Produktion der Oper"Fra Diavolo" von Auber, in der Rolle der "Zerline" zu sehen sein.

Neben ihrer Leidenschaft für Oper, gestaltet Patricia Zanella auch Liederabende und ist in kirchlichen und kammermusikalischen Konzerten zu hören.

Mehr Infos finden Sie hier:

Fabio De Giacomi -

Der Tenor

 

Fabio De Giacomi geboren in Zürich, studierte Gesang an der Musikhochschule Luzern bei Peter Brechbühler (Lehrdiplom 2008) und setzte sein Studium bei Scot Weir an der ZHdK und am Schweizerischen Opernstudio in Biel fort, welches er 2010 mit dem Specialized Master - Oper abschloss. Er tritt regelmässig an Liederabenden und im geistlichen Repertoire auf und ist im Bereich Musiktheater in den vielfältigsten Rollen zu erleben, so sang er an den Stadttheatern Biel/Solothurn und Chur (u.a. die szenischen Bachkantaten „O Ewigkeit, Zeit ohne Zeit“ unter Regie von Peter Konwitschny), den Opern- und Operettenbühnen Hombrechtikon, Beinwil am See, OpernHausen und Burgäschi. Engagements (u.a. als „Don José“ in Carmen) führten ihn nach Osaka (Japan). Er ist Preisträger des internationalen japanischen Cho-Ko-Hai Wettbewerbs 2010. Fabio De Giacomi unterrichtet Gesang an der Musikschule Konservatorium Zürich.

 

Mehr Infos finden Sie hier:

Kontakt

 

Das Trio I Carissimi tritt auf Anfrage zu verschiedenen Anlässen auf, an öffentlichen und privaten Konzerten, Firmenanlässen, Feiern aller Art.

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

© 2018 by I Carissimi,Zanella